• Schwimmbad1

      Schwimmerbecken
      Ausdehnung von 8 x 20m, Wassertiefe von 1,50m über 1,80m bis 3,10m, 1m-Sprungbrett, Gegenstromanlage, Massagedüsen, Unterwasserscheinwerfer

    • Schwimmbad2

      Bogenrutsche im Regenbogendesign
      Neu seit Mai 2013

    • Schwimmbad3

      Lehrschwimmbecken
      12,50m x 6m groß, 1m bis 1,20 m tief, kontinuierliche Wassertemperatur 34 Grad, kindgerechte Gestaltung, Babydusche und Wickelraum am Becken vorhanden

    • Schwimmbad4

      Dumbo-Rutsche
      Neu seit Mai 2013

    • Sauna1

      Sauna
      Finnische Sauna, römische Dampfsauna, Rotlichtkabine, Tauchbecken, zwei Ruheräume, moderner Aufenthaltsraum, Sonnengeräte, Massagemöglichkeiten, Aussenterrasse mit Liegemöglichkeiten

    • Tauchen1

      Taucher
      Unsere Tauchsportabteilung konzentriert sich auf das Training zur Erhaltung der körperlichen Fitness und der Vertrautheit mit der Ausrüstung. Selbstverständlich kommen auch  Rettungs- und Bergungsübungen nicht zu kurz.


Jeden Samstag von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr

Unser Babyschwimmen hat eine langjährige Tradition im Siersdorfer Bad. Unsere Kursleitung, Frau Sieglinde Hütten, ist inzwischen seit 30 Jahren samstags im Wasser und darf nunmehr bereits nachfolgende Generationen beim Babyschwimmen begleiten.

IMG_10_babyschwimmen

Mit dem Babyschwimmen kann in der Regel ab der 8. Lebenswoche begonnen werden. Der Schluck-, Husten- und Niesreflex sollte bei ihrem Kind normal entwickelt sein und ihr Kind sollte den Kopf heben und halten können.

Sollten sich Eltern diesbezüglich unsicher sein, raten wir dazu, sich vorab mit dem jeweils zuständigen Kinderarzt besprechen.

Unsere ständige Wassertemperatur von 34 Grad im Lehrschwimmbecken ist die optimale Wassertemperatur für das Baby. Empfohlen werden Temperaturen zwischen 33 und 35 Grad.

Mit dem Kurs werden unsere Jüngsten an das Element Wasser –unter erfahrener Anleitung- spielerisch herangeführt.

 

An Vorteilen seien unter anderem genannt:

  • Enger Eltern-Kind-Kontakt fördert die Entwicklung des Säuglings.
  • Durch die Tragfähigkeit des Wassers erhalten die Babys eine bessere Bewegungsmöglichkeit, da diese in ihrer normalen Umgebung in ihrer Bewegung eingeschränkt sind.
  • Fördert Herz und Kreislauf.
  • Stärkt Muskeln und Knochen.
  • Kräftigt die Atemwege.

Bitte vergessen Sie nicht, ihrem Kind aus hygienischen Gründen eine Badehose anzuziehen.

Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, die am Becken befindliche Babydusche sowie den separaten Wickelraum zu nutzen.

Die Kurse werden geleitet von Frau Sieglinde Hütten und Frau Henriette Tolksdorf.

Selbstverständlich sind beide Elternteile und/oder Oma und Opa als Begleitpersonen herzlich im Wasser willkommen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Impressum | Kontakt

Copyright © 2017 FKS-e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Programmierung Punkt7-Mediengestaltung